MeineBase Körperpflegesalz von P. Jentschura

Entsäuert und Regeneriert - für eine Haut wie Samt & Seide

Die natürlichste Körperpflege basisch-mineralisches Mileu bei pH 8-8.5. Aktiviert die Haut als Ausscheidungsorgan und entlastet Körper, Geist und Seele.

26.50 CHF

Mehr Infos

MeineBase Körperpflegesalz viele Möglichkeiten der Anwendung

Zu den Spezialanwendungen zählen alle Anwendungen der basischen Funktionswäsche.
Auch für Massage, Sauna, Dampfbad, Zahnpflege und basische Spülungen ist MeineBase zur wohltuenden Körperpflege hervorragend geeignet. Basische Salzpeelings, z.B. nach dem Sport, und eine milde und basische Baby- und Kinderpflege runden das Anwendungsspektrum ab.

Bleiben Sie der antiken Tradition basischer Körperpflege treu!
MeineBase bewirkt eine wohltuende Reinigung und Selbstfettung der Haut und schenkt ihr eine angenehme Geschmeidigkeit. Spüren Sie die besondere Wertigkeit der in feinster Mahlung enthaltenen Edelsteine Achat, Karneol, Citrin, Chrysopras, Chalcedon, Saphir, Bergkristall und Onyx.
MeineBase ist äusserst sparsam in der Anwendung.

Inhaltsstoffe
Natriumhydrogencarbonat, Meersalz, Natriumcarbonat, natürliche Mineralien, Achat, Carneol, Citrin, Chrysopras, Chalcedon, Saphir, Bergkristall, Onyx

  • natürlichste Körperpflege
  • Aktiviert die Haut als Ausscheidungsorgan
  • Entsäuert und strafft das Gewebe
  • Entlastet Nieren, Darm, Lunge und Leber
  • Weniger Schwitzen und Hitzewallungen
  • Unterstützende Säureausleitung über die Haut
  • Schnelle Regeneration von aussen
  • Ein Jungbrunnen - Anti Aging
  • Verleiht neue Energie
  • Das A und O bei einer Entschlackung und Entgiftung

Das basische Vollbad

Geniessen Sie das wohltuende basische Vollbad bei einer Temperatur von ca. 36° – 38° C. Warme Bäder dienen der Entspannung und als Wohltat für Körper, Geist und Seele. Kühle Bäder erfrischen, aktivieren und beleben.

Baden Sie ein- bis zweimal pro Woche. Ihre Haut wird es Ihnen danken.

Zubereitung

Für Vollbäder empfiehlt sich eine Badetemperatur von 36° – 38°C oder für Fußbäder von 38° – 41° C. Die Badezeit sollte 40 Minuten, idealerweise bis 60 Minuten oder länger betragen. Für ein Vollbad benötigen Sie fünf und für ein Sitzbad zwei gehäufte Esslöffel. Jeweils ein gestrichener Esslöffel ist ausreichend für Wickel, Spülungen und Fussbäder.

Das basische Fussbad

Gönnen Sie Ihren Füssen eine wohltuende Entspannung im basischen Fussbad. Basische Fussbäder bei einer Temperatur von ca. 38° – 41° C sollten zwei- bis dreimal wöchentlich angewandt werden. Die optimale Dauer liegt zwischen 30 und 60 Minuten.

 

AlkaWear Basische Funktionswäsche

Mit dem neuen Funktionswäscheprogramm „AlkaWear®“ ist basische Körperreinigung jetzt noch praktischer und funktioniert ganz nebenbei – ob am Tag oder in der Nacht.
Lesen Sie dazu auch unsere Produktseiten

 

Basisches Kindervollbad

Dieses basische Bad sorgt für eine schonende Reinigung und für eine angenehme Selbstfettung der zarten Babyhaut und brennt nicht in den Augen. Auch für empfindliche Haut geeignet. Besonders abends ist das warme Vollbad eine bewährte Einschlafhilfe für Babys und Kleinkinder. Für eine Kinderbadewanne genügt ein gehäufter Teelöffel MeineBase.

Basische Pflege des Gesichts und des Windelbereichs: 1 Prise MeineBase in einer Tasse Wasser auflösen und die Lösung mit einem weichen Lappen auftragen und trocknen lassen.

 

Basisches Dampfbad

Erleben Sie das samtweiche Hautgefühl nach einem basischen Dampfbad. Dazu reiben Sie die grossflächigen Partien Ihres Körpers intensiv mit einer Salz-Honig-Paste ein. Dazu benötigen Sie einen gehäuften Esslöffel MeineBase und ein bis zwei Esslöffel flüssigen Honig, der mit etwas Wasser zu einer streichfähigen Paste angerührt wird. Die Paste brausen Sie nach dem Dampfbad mit Wasser ab.

 Das optimale Dampfbad:

Vorher
  • 2 Stunden vorher 1–2 Tassen 7x7 KräuterTee
  • 1–2 Stunden vorher einige Löffel WurzelKraft
  • ½ Stunde vorher ½ Liter Stilles Wasser
Im Dampfbad
  • 10 Minuten schwitzen
  • dann die Salz-Honig-Paste auftragen
  • 10-15 Minuten schwitzen
  • abschließend mit Wasser abbrausen

Base statt Deo

Wie wäre es einmal mit einem natürlichen Deo? Lösen Sie etwa ½ Teelöffel MeineBase in ein wenig lauwarmem Wasser auf, tragen es unter den Achseln auf und lassen es auftrocknen. Eine wunderbare Erfrischung am Morgen, die weit in den Tag anhält.

Base statt Deo

Basische Spülungen

Gönnen Sie die basische Körperpflege auch Ihren Schleimhäuten. Diese sind besonders empfindliche Körperzonen.

Basische Nasenspülung

Geben Sie für Nasenspülungen einen gestrichenen Teelöffel MeineBase auf einen Liter warmes Wasser. Wir empfehlen die Benutzung des P. Jentschura Nasenspülbechers. Auf die Wassermenge des Bechers geben Sie eine Prise MeineBase.

Basische Zahnpflege

Lösen Sie etwas MeineBase mit Wasser in einem Zahnbecher auf, und tauchen Sie Ihre Zahnbürste dort ein. Dann tragen Sie eine fluoridfreie Zahncreme auf und putzen Ihre Zähne wie gewohnt.

Basische Inhalation

Nehmen Sie auf 350–500 ml kochendes Wasser einen Teelöffel MeineBase. Inhalieren Sie bei Bedarf zwei- bis dreimal pro Tag für jeweils zwei bis drei Minuten.